Annette Will – die Schlappseilartistin

Atemberaubend anders – Balance auf dem schlappen Seil

Die Seiltänzerin Annette Will wurde an der ESAC Ecole Superieur des Arts du Cirpue in Brüssel ausgebildet. Bei zahlreichen Wettbewerben (u.a. Varietéwettbewerb »Heilbronner Lorbeeren«, Festival »Harlekinade« in Wabern …) erreichte sie mit ihrem Gala- und Varietéact den 1. Platz.

Jedes Jahr ist die Ausnahmeartistin mit ihrer Straßenshow auf Straßentheater-Festivals in der ganzen Welt unterwegs.

Mit ihren artistischen Kindershows auf dem Schlappseil ist sie als Dauergast im Friedrichsbau Varieté Stuttgart engagiert.

TV-Auftritt als Kandidatin mit Performance auf dem Schlappseil

In der TV-Sendung »Sag die Wahrheit« (SWR) begeisterte Annette Prominente und das Studiopublikum.

Referenzen

Sportevents
Jubiläumsshow des Sportkreises Ravensburg, Große Sportgala »Sport und Show 2013« Bad Hersfeld, 20. Sömmerdaer Sportlerball, Sportlerehrung der Ravensburger Nachwuchsathleten …

Firmen
Autohaus Weil Friedrichsdorf, Sparkasse Ostunterfranken, Evonic Röhm Darmstadt, Lear Corporation, Rhein-Main Bootscenter, VW Events auf Langenoog, Aurubis Hamburg …

Festivals
Festival des Arts de la Rue Aurillac, Straßentheatertage Naumburg, Kulturufer Friedrichshafen, Volk im Schloss Groß-Gerau, Festival des Contes Bretagne, Rochusmarkt Hanau, Eröffnung der Regionalpark Route Rhein-Main …

Varietés
Friedrichsbau Varieté Stuttgart, Starclub Varieté Kassel, Sterne des Varietés Dietzenbach, Pegasus Varieté Bensheim …

Soziale Events
FIPS e.V. (Förderverein für Kinder- und Jugendmedizin), Benefiz »Jakkolo Showabend« (für Deutsche Krebshilfe e.V.), Stiftung „Hoffnung für Kinder“ der Groß-Gerauer Volksbank …

Presse

„Der Applaus toste, die Zuschauer waren begeistert und Menschen drückten sich als Zaungäste die Nase platt, die innen keinen Platz mehr gefunden hatten.“ (Wiesbadener Kurier)

„Unangefochtener Publikumsliebling war Annette Will mit ihrer rasanten spritzigen Schlappseilnummer zu rockiger Musik.“ (Rhein Main Presse)

„Eine Meisterin ihres Fachs, die um ihre Kunststücke auf dem Seil wunderbare Geschichten zu erzählen weiß.“ (FAZ)

„Die Artistin vollführte halsbrecherische Kunststücke auf einem schlapp durchhängenden Seil.“ (Höchster Kreisblatt)

„Apropos Seil: Annette Will und ihre entzückend spielerisch ausschauende Nummer auf dem „Schlappseil“ hätte gerne auch eine Viertelstunde länger dauern dürfen – da trifft Poesie auf Akrobatik und herzigen Humor.“ (Wiesbadener Tagblatt)